Gäste - Rezeptbuch

... von dir / für dich.

Zeige hier deine Rezepte, deine Ideen
oder
hole dir Inspiration von anderen.

Ich freue mich auf viele tolle Rezepte

"Guten Appetit"

Marietta Jordi
13.06.2020 18:58:21
Bananen Cookies

Bannane (am besten überrief) im einer Schüssel zermantschen, Haferflocken dazu geben und nach Bedarf noch etwas Vanillezucker.Etwas ziehen lassen und bei 180 Grad ca 20-30min Backen?

Ideal vorem Sport oder als chliises Dessert nachem Mittagesse?
Sandra Kappler
28.05.2020 12:37:26
Schoko Muffins (ca. 8 Stück)

Zutaten:
200 g gemahlene Mandeln
3 Eier (um die Muffins vegan zu backen können Eier ersatzlos weg gelassen werden)
1 reife Banane
150 g Datteln entsteint
50 ml Mandelmilch (oder andere Milch nach Belieben)
45 g Kakaopulver
2 TL Backpulver
1 Prise Salz

Schokoladen-Ganache:
2 EL Kokosöl
2 EL Kakaopulver
2 EL Ahornsirup
Dekoration nach Belieben:
gepufftes Getreide, gehackte Nüsse, getrocknete Beeren usw.

Zubereitung:
1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Mulden des Muffinsblech mit Papierformen auslegen. Papierformen eventuell leicht einfetten.
2. Datteln mit kochendem Wasser übergiessen und ca. 20 Minuten einweichen lassen, damit sich diese leichter pürieren lassen. Einweichwasser anschliessend abgiessen, dabei etwa 50 ml Einweichwasser zurückbehalten.
3. Eingeweichte Datteln, 50 ml Einweichwasser, Banane, Eier, Mandelmilch, gemahlene Mandeln, Kakaopulver, Backpulver und Salz in den Mixer geben. Alle Zutaten zu einem gleichmässigem Teig pürieren. Anmerkung: Bei der Verwendung eines weniger leistungsstarken Stabmixers vorab erst die eingeweichten Datteln pürieren und anschliessend mit den weiteren Zutaten zu einem Teig pürieren.
4. Teig in die vorbereiteten Muffinsformen füllen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 20 Minuten backen. Die Muffins sollten fest, aber nicht hart sein. Herausnehmen und abkühlen lassen.
5. Für die Schokoladen Ganache das Kokosöl leicht erwärmen, damit dieses flüssig wird. Mit dem Kakaopulver und dem Ahornsirup zu einer geschmeidigen Glasur verrühren. Ganache etwas kühlen, damit diese wieder etwas andickt.
6. Muffins mit der Schokoladen Ganache bestreichen und nach Belieben mit gepufften Getreide, gehackten Nüssen oder getrockneten Beeren dekorieren.
Sandra Kappler
28.05.2020 12:32:36
Laugen-Dinkelbrötli

500gr. helles Dinkelmehl
1 1/2 TL Salz
1 P. Trockenhefe
1 TL Ahornsirup
300ml lauwarmes Wasser
Zu einem Teig kneten. Ca. 1h aufgehen lassen, abgedeckt mit einem feuchten Tuch. Ca. 12 Brötli formen und nochmals 30min. aufgehen lassen ebenfalls abgedeckt.
1L Wasser und 50gr. Natron aufkochen. Von der Platte nehmen und 1 TL Salz vorsichtig unterrühren. Brötli ca. 30sek. in der Lauge schwimmen lassen, dabei einmal wenden. Mit einer Schaumkelle rausnehmen und gut abtropfen lassen. Aufs Backblech legen und mit Meersalz oder Käse bestreuen, backen in der Mitte vom Ofen bei 220 Grad Ober/-und Unterhitze ca. 15 Minuten.
Fertig :-)
Janice Hübscher
28.05.2020 11:58:56
Als Sauce zu Dinkeomeletten:

250g Magerquark
1-2 Bananen
Orangensaft

Alles mit dem Mixer vermengen. Banane und Orangensaft nach Gusto in der Menge variieren

Än Guete
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram