Jeder Franken zählt - die schweizer Athelten danken!

Zahlreiche schweizer Athletinnen und Athleten, insbesondere Nachwuchstalente sind auf finanzielle Unterstützung angewiesen, um sich auf dem Weg an die Spitze ganz auf ihren Sport konzentrieren zu können.

Hier kommt die Sporthilfe ins Spiel:
Sie unterstützt mehr als 1000 Sporthoffnungen aus rund 80 Sportarten.
Dazu gehören Athletinnen und Athleten aus Einzelsportarten wie Rudern, Fechten, Schwimmen, Leichtathletik, Radfahren (neu auch Skateboarding wo ich als "Folke Personal Training" als Sport mental Coach involviert bin), ... genaus so wie Talente aus Teamsportarten wie Beachvolleyball, Curling, Bob und vielem mehr.

Aufgrund der Corona-Pandemie hatten die Athletinnen und Athleten praktisch ein Berufsverbot und sind damit von der Krise massiv betroffen. Wettkämpfe fielen komplett aus oder wurden verschoben. Das prominenteste Beispiel sind die olympischen Spiele in Tokyo 2020, die nun im Juli 2021 abgehalten werden.

Die Konsequenzen für die Athletinnen und Athleten sind vielfältig und tiefgreifend: Startgelder, Leistungsbonus und Werbeeinnahmen entfallen, Sponsoren stiegen aus ihren Verträgen mit den Athletinnen und Athleten aus.

Deshalb gilt mehr den je: Jeder Sporthilfe-Franken zählt!

Mir liegt der Sport sehr am Herzen und freue mich, wenn auch du etwas beisteuerst!

Spende jetzt! direkt:

klick






E-Mail
Anruf
Infos
Instagram
LinkedIn